Sonntag, 3. Juni 2012

Ich hab auch ausgepackt...

...vorhin...das ist unglaublich, aber ich hibbel ewig ums Päckchen rum und dann vergess ichs...neee wir waren gestern den ganzen Tag unterwegs, sind erst spät abends nach Hause gekommen und ich war soooo ko....und heute morgen haben mich meine Jungs mit Beschlag belegt und erst als ich online gegangen bin ists mir wieder eingefallen...grins




Ganz lieben Dank an Claudia, sie hat ein schönes Päckchen gepackt...ich liebe MugRugs und Marmelade soweiso und ich habe dieses Jahr nicht geplant, welche selberzumachen, da ich noch viele im keller habe, aber keine erdbeerige mehr:-)) Der Becher ist auch toll, solche gefallen mir eh, das wusste Claudia auch durch meinen blog...die Macaroons hab ich schon probiert und dann versteckt, das sind meine...waren übrigens meine ersten udn irgendwann will ich auch nochmal gaanz frische versuchen...wir fahren in der nächsten Woche in Richtung Elsass und vielleicht finde ich dort welche;-)) Ach und den Tee hab ich schon getrunken, hier ists sooo kalt, da war der grade richtig;-))

Und dann noch danke an Susi, ich hatte wieder viel Spaß am wichteln und auch an den nicht selbergemachten Sachen...

Kommentare:

  1. Danke für den lieben Post, freue mich sehr, richtig gelegen zu haben.
    Ja, du musst die Maccarons einmal frisch probieren. Ich konnte schon viele Testen, auf Grund unserer Grenznähe ist das ja kein Problem. Aber ich sage Dir, die wirklich hohe Kunst der Maccarons findet man bei Sprüngli in Zürich. Gott sei Dank gibt es in Basel zwei kleine Filialen, und frag nicht wie oft wir dort diese kleinen Leckerreien holen. Aber man muss sie sofort esse, steht auch extra in der Konfektschachtel und man kann sie einfach nicht verschicken, da man sie nicht kühlen kann. Aber komm doch mal nach Basel, dann gehen wir welche essen. mmmmhhhh.
    Lieben Gruss
    claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh mein Mann ist ab und zu in Zürich, und ich glaube er weiß auch, wo der Lindt Laden ist...hihi, war glaube auch schon drinne aber es ist ihm zu teuer gewesen, nach Macarons hat er aber nicht geguckt...

    Hihi, nur wegen Macarons bis nach Basel fahren ist vielelicht ein bissel verrückt...7

    Grüßle,
    Gaby

    AntwortenLöschen